WKSAL -Ich habe viele Ideen und bin von einer Entscheidung weit entfernt

Der Weihnachtskleid Sew Along geht in die zweite Runde. Eigentlich ist das Motto: Ich habe mich entschieden und sogar Stoff. Bei mir müßte es heißen:
Ich habe mal wieder mehr Ideen als Zeit und von einer Entscheidung bin ich weit entfernt.
Bei anhaltender Dämmerung habe ich Heute noch schnell Fotos gemacht damit ich mich kurz vor Toresschluss noch verlinkten kann.

Drei Schnitte und Stoffe haben sich zum Thema Weihnachtskleid schon hier versammelt

Zu meiner ursprünglichen  Ideen dem Agate Pencil Dress von Named patterns habe ich einen passenden Stoff bei stoffe.de gefunden. Ein Viscosejersey mit dem Namen Goldregen, der  sehr weich und  glitzrig ist. Es könnte jedoch sein, dass ich Heldin etwas zu wenig bestellt habe.


Idee Nummer zwei ist diese Hängerchen aus der Nähmode 4/2017 Schildkröte hat es auch schon genäht. Ein Probekleid liegt hier schon. Der Schnitt ist sehr flott genäht. Jedoch trägt er bei zu dickem jersey zu sehr auf. Ich habe einen dünneren, passend zu Weihnachten blau schimmernden Jersey in meinem Schrank gefunden. Ich glaube der Stoff sollte mal ein Unterkleid werden.

Idee Nummer drei mein heimlicher Favorit.
Prudence, der neue Schnitt von Colette Patterns.
In den Ausschnitt habe ich mich direkt verliebt.


Auch dazu habe ich einen passenden blau schimmernden Webstoff in meinem Schrank gefunden.

Kein Ahnung wozu ich mich entscheide. Alle drei haben was. Gefühlt habe ich ja noch unendlich viel Zeit.
Was meint ihr?

13 Gedanken zu „WKSAL -Ich habe viele Ideen und bin von einer Entscheidung weit entfernt“

  1. Echt schwierig…..sowohl die Schnitte wie auch die Stoffe gefallen mir. Prudence würde ich gerne sehen und das Hängerchen nähst du direkt hinterher, musst nicht mal umfädeln und es ist echt ein Quckie.
    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Ein sehr schöne Schnitt- und Stoffauswahl! In Prudence habe ich mich auch sofort verliebt und beim Black Friday direkt zugeschlagen; eigentlich wollte ich ja keine neuen Schnitte kaufen … man kennt das ja … Insofern plädiere ich nicht ganz uneigennützig für Prudence. Ein Erfahrungsbericht würde mich sehr interessieren. Und in dunklem Blau, leicht schimmernd kann ich mir das Kleid auch wunderbar vorstellen. LG, Manuela

  3. Prudence wird Dir bestimmt gut stehen und sieht nach einem nicht allzu zeitressendem Projekt aus. Nur: ohne Ärmel im Winter? Vielleicht reicht der Stoff Nr.1 doch? LG Tily

  4. Ich plädiere auch für Prudence. Der Schnitt steht dir bestimmt gut und wird in schimmerndem Blau dem Baum die Schau stehlen (Bemerkung für alle, die unseren Humor nicht kennen: Das ist ein nett gemeintes Kompliment!! Ich liebe schimmernde Stoffe und unbekannterweise den dreikahschen Weihnachtsbaum).
    Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass es in euerm Haus zu kühl für ärmellos wird, wäre natürlich eine schöne Jacke im Kimonostil eine adäquate Ergänzung 😉 Es ist ja noch viel Zeit bis Weihnachten.
    LG, Bele

  5. Natürlich möchte ich auch Prudence sehen. Das Hängerchen vielleicht für Sylvester ?
    Ich bin ja großer Agatefan, das näht sich übrigens auch flott, nur finde ich, der Stoff darf nicht zu weich sein.
    Ich musste schon ein Modell entsorgen…..
    LG,
    Claudia

Kommentar verfassen