WKSA Teil 4 – hab auch endlich losgelegt

Der Weihnachtskleid Sewalong überfordert mich immer ein bisschen, deshalb habe ich die letzten beiden Treffen auch geschwänzt. Aber heute ist das letzte Treffen vor dem Finale. Da heißt es jetzt oder nie.

Im November kann ich mich einfach noch nicht entscheiden, was ich zu Weihnachten tragen möchte. Deshalb nehme ich immer mehrere potentielle Modelle zur Auswahl. Und zum Nähen komme ich dann so richtig erst in den Tagen vor Weihnachten, dann ist dieser Sewalog schon vorbei. Blödes Timing meinerseits.

Da ich diese Aktion aber wunderbar finde, reiße ich mich zusammen und versuche mein Bestes.
Diese Woche hatte ich endlich nochmal Zeit zum Nähen und hab mit dem Anna Dress angefangen. Das Vogue Kleid reitzt mich sehr, aber ich brauch gerade etwas Einfaches und Anna ist ne sichere Bank. Außerdem finde ich den Stoff von all den von mir ausgesuchten am Schönsten. Abgesehen von dem grünen Steichelstoff, aber der ist einfach noch nicht reif.
Und Anna ist bequem, das ist mir wichtig zu Weihnachten. Außerdem  finde ich der Stoff passt genial zu diesem Schnitt. Ich mag es unfertig auch schon sehr.

IMG_3684Es fehlt noch der Saum und die Versäuberung der Auschnitte, die mache ich vielleicht mit Schrägband.

Und weil ich gerade so im Flow war, hab ich das Odette aus dem grünen Verl-Stoff zugeschnitten und zusammengeheftet.

IMG_3681IMG_3680Bin noch unsicher, wie es mir gefällt. Es sind auf jeden Fall einige Änderungen nötig. Rock kürzen und evtl.  enger nähen, Brustabnäher „kürzen“, Schulter verschmälern, das Taillenband nochmal im schrägen Fadenlauf zuschneiden, das dürfte weniger langweilig aussehen und am Auschnitt musss ich auch noch etwas ändern. Also fast alles. Soll ich die Ärmel weglassen und ein Shirt drunter tragen? Ach ich bin echt unsicher, wie ich das Kleid finden soll.

Heute werde ich erstmal Anna fertig nähen und dann schauen, wieviel Zeit und Lust noch übrig bleibt für Odette.

Andere wunderschöne halb oder auch schon ganz fertige Weihnachtskleid-Modelle findet ihr auf dem MeMadeMittwoch-Blog. Katharina zeigt uns den beliebtesten Weihnachtskleid-Schnitt 2015 aus einem sagenhaften Stoff.

18 Gedanken zu „WKSA Teil 4 – hab auch endlich losgelegt“

  1. Hossa – spät einsteigen, dann aber zwei Kleider vorlegen….
    Odette stehen die Ärmel gut und ich finde den Stoff an sich spektakulär genug. Da braucht es m.E. nichts mehr zusätzlich, um der Langeweile-Gefahr zu entgehen.
    LG, Bele

  2. Genau, eines nach dem Anderen. Das Anna Kleid wird schön. Mach das mit Freude fertig, das Grüne wird auch schön – hatte vor kurzem den Schnitt in der Hand – und das machst du dann irgendwann fertig.
    Haha ich geb dir Ratschläge und ich bin völlig kirre. Vielleicht sollte ich mir meinen Ratschlag selbst zu Herzen nehmen.
    lg monika

  3. Also ich finde Odette aus dem Stoff hervorragend und die Ärmel passen doch gut zu dem Kleid. Du ast ja für Weihnachten auf jeden Fall das wunderschöne Anna Dress und Odette geht ja auch zum Jahreswechsel.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  4. Schön, bei Dir auch ein Anna Dress zu sehen. Ich bin sehr verliebt in diesen Schnitt. Es sieht toll aus. Auch das Odette-Kleid sieht schon toll und sehr festlich durch den schönen Stoff aus. Die Idee mit dem diagonalen Stoff im Taillenband klingt gut und würde ich wahrscheinlich, bei ausreichend Stoff, mal ausprobieren. Ich mag das Kleid mit Ärmeln. Ich wünsch Dir noch viel Spass beim Nähen – bloss keinen Stress!
    Viele Grüsse heike

  5. Das Anna-Dress wird toll, in diesen Stoff wäre ich auch verliebt! Und damit hast du doch schon ein perfektes Weihnachtskleid, da kannst du dir mit Odette alle Zeit der Welt lassen …
    Liebe Grüße von Doro

  6. Deine beiden Kleider finde ich schön, bei Deinem Annakleid mag ich die überschnittenen Schultern – bei Kälte würde ich z.B. ein passendes Shirt drunter anziehen. An der Odette ist der Ausschnitt sehr schön, ja, manchmal hilft es, die Abnäher zu kürzen oder einfach gut auszubügeln. Dreiviertelärmel finden auch meine Zustimmung.
    Hab noch viel Freude beim Nähen.
    Liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

  7. Du bist ja schon fast auf der Zielgerade. Gleich zwei Kleider und das obwohl du zunächst keins hattest. Respekt! Ich hinke ich weit hinterher. Mein Stoff ist immer noch nicht angeschnitten. Deine gefallen mir sehr! LG, Nina

  8. Dein Anna Dress finde ich wirklich klasse – Schnitt, Stoff, das passt einfach! Gut, wenn man eine sichere Bank hat und dann noch den perfekten Stoff dafür 🙂

    Das zweite Kleid…hmmnaja, nicht so mein Fall. Aber ich mag den Verl-Stoff auch nicht soo gern und finde den irgendwie so dunkel und schwer. Du hast ja schon ein paar Ideen, wie Du noch ein bisschen was aus dem Kleid herausholen kannst. Halte Dir die Daumen, dass es bis Weihnachten noch klappt!

  9. Na mit dem Anna Kleid kannst du ja nichts falsch machen, das steht dir immer super und deine Stoffwahl ist auch gelungen. Auf das ander Kleid bin ich jetzt aber auch gespannt und freue mich schon auf Tragefotos. Liebe Gruesse Martina

Kommentar verfassen