Weihnachtskleid sew along 2014 – das Finale

Nachdem das Jahr 2014 aus unterschiedlichen Gründen nicht ganz so meins war, konnte ich mir einen langgehegten Wunsch erfüllen. Die letzte Woche vor den Weihnachtsferien hatte ich schon frei und verbrachte diese Tage – unterbrochen von ein paar lästigen Alltäglichkeiten – die meiste Zeit in meinem Nähzimmer.
Dabei ließ ich mich mal ganz von Lust und Laune leiten und arbeitete nicht schon wieder eine to-do-Liste ab. Das liebste Hobby sollte sich ja trotz sew alongs nicht wie eine Pflichtveranstaltungen anfühlen.
Einige schöne Dinge sind hier in dieser Woche entstanden und vor allem hab ich es geschafft in ein herrlich entspanntes Nähuniversum einzutauchen. Auch wenn das Nähzimmer zwischenzeitlich aussah als wäre ’ne Bombe drin eingeschlagen. Aber wo gearbeitete wird…
Für mich war das genau der richtige Ausklang aus diesem Jahr und es liegen ja noch ein paar Ferientage vor mir.
Entstanden sind bzw. fertiggestellt wurden letzten Woche auch meine beiden Weihnachtskleider.
Ein Lady Skater Dress von Klitschy Coo aus Baumwolljersey vom Maybachufer-Markt. „Danke“ an dieser Stelle an meinen Mann und Wiebke, ohne euch hätte ich mich nicht getraut diesen Stoff zu kaufen.
Das Kleid hab ich gestern schon ausgeführt. Es ist mein heimlicher Favorit und ich finde, der Schnitt macht irgendwie süchtig.

IMG_1428IMG_1433Und noch einen weitere Julia Cardigan dazu aus schwarzem Strickstoff.

IMG_1427IMG_1425Weihnachtskleid Nummer zwei: Odette von bluegingerdoll.
Der Stoff ist von fashion for Designer, ein sehr schön fallender Romanit. Das Kleid sitzt mittlerweile gut. Ich hätte es glatt ’ne Nummer kleiner nähen können, stattdessen hab ich’s an den Seiten 2 cm enger genäht und auch um einiges gekürzt. Trotzdem sitzt es nicht spack und es ist noch Platz für ein paar Kekse oder so.
Leider finde ich es in dem grauen Stoff etwas langweilig oder sagen wir so: für mich viel zu brav. Es passt nicht so wirklich zu mir. Ob der Ostereierstoff eine bessere Wahl gewesen wäre? Ich weiss es nicht. Mit roten Strüpfen und Stiefeln ist es ok, aber wir müssen uns noch einbißchen aneinander gewöhnen.

IMG_1443IMG_1434Den Schnitt werde ich auf jeden Fall nochmal nähen, der Ausschnitt gefällt mit nämlich sehr. Apropos Ausschnitt: auf den anders farbigen Innenbesatz hab ich verzichtet. Die Ränder hab ich mit Vlieseline verstärkt und einfach umgenäht. Das hält ganz gut so.

Sehr gespannt bin ich auf die  Weihnachtskleider der Anderen, überwiegen die schicken, die bequemen, die…. ich werde später mal gemütlich bei Tee meine Runde drehen und staunen.
Vielen Dank auf jeden Fall an Dodo und Frau Kirsche für die Moderation.

Jetzt wünsche ich euch allen noch ein gemütliches Weihnachtsfest. Mit weniger zwanghafter Tradition und mehr nettem Zusammensein oder auch mal ruhige Zeit für sich. Denn das ist ja eigentlich Sinn der Sache, oder?

24 Gedanken zu „Weihnachtskleid sew along 2014 – das Finale“

  1. Die Kombination Grau und Rot finde ich ja gar nicht langweilig sondern todschick. Eine Kette in Rot könnte das Kleid auch noch vertragen aber nicht jede Frau ist so eine unmögliche Elster wie ich, Ketten habe ich in allen Farben. Odette ist wirklich ein toller Schnitt und auch ohne den Latz sehr schön. Lady Skater ist wirklich unschlagbar, mir schwirren schon diverse Ideen für den nächsten Sommer im Kopf herum.
    Ich wünsche dir gemütliche und entspannte Weihnachtstage.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  2. Beide Kleider sind sehr schön und stehen Dir wunderbar. Vielleicht werden das graue Kleid und Du noch beste Freundinnen, wer weiß? Jedenfalls kannst Du es sicher zu jeder Gelegenheit anziehen und bist bestens gekleidet.
    Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch, SaSa

  3. Ich finde die roten Strümpfe und Schuhe zum grauen Kleid auch so gar nicht langweilig. Schön ist es! Und das Flower-Power-Skater-Kleid wird ja ein ganz easy-peaciges-Weihnachten ermöglichen. Stehen dir beide sehr gut, die Kleider. LG mila.

  4. Boah, Du hast sogar zwei Kleider geschafft… Toll 🙂 Und beide gefallen mir super gut. Das Lady Skater Dress habe ich jetzt selbst das erste Mal genäht und bin auch total begeistert 🙂

    Dein graues Kleid finde ich auch gar nicht langweilig. Gerade weil die Farbe so „harmlos“ ist, kannst Du sie wunderbar mit richtig bunt kombinieren und Deine grau-rote Kombi steht Dir super.

    Ich wünsche Die viel Freude mit Deinen neuen Kleidern und ein schönes, entspanntes Weihnachtsfest, liebe Grüße, Brigitte

  5. Beide Kleider sind wunderschön und passen Dir wie angegossen. Das graue Kleid hat diesen tollen Ausschnitt, der ist wirklich klasse. Ob Kette oder Tuch oder eine Brosche zu dem grau passt sicher ganz viel an Drum herum und verrückten Schuhen, wenn man die richtige Stimmung dafür hat. Jedenfalls bist Du für jede Festagssituation perfekt gekleidet – wie wundervoll! LG nund Dir zauberhafte Weihnachten Kuestensocke

  6. Das klingt nach ner tollen Woche! Ich bin gespannt was du so alles zeigst demnächst! 🙂 Auch dass du ohne To Do Liste genäht hast finde ich gut! Mache ich acuh immer, ich lasse mich da von Eingebungen leiten 😀 Jaaa Lady Skater macht süchtig! Sieht aber auch toll an dir aus, der Stoff ist wirklich schön 🙂 aber ich finde auch die graue Odette toll, manchmal sind ja auch schlichte farben gefragt und schön 🙂 Mir gefällt’s auf jeden Fall 🙂
    ich wünsche dir auf jeden Fall schöne Festtage in den beiden superhübschen Kleidern 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  7. Ich würde auch gerne mal wieder im Nähuniversum verschwinden…
    Deine Kleider gefallen mir in ihrer Unterschiedlichkeit beide. Der Ladyskaterschnitt ist so gradlinig, der verträgt sich mit wilden Stoffmustern und die Odette ist aus dem langweiligen Grau sehr schön, um die Schnittführung zu erkennen!
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein tolles Fest-bis bald!!

  8. Wie schön, dass du deinen Urlaub fast ausschließlich im Nähzimmer verbringen konntest. Ich habe jetzt auch frei und hoffe, trotz der Feiertagsverpflichtungen auch etwas zu nähen. Ich kann verstehen, dass das Lady Skater dein Favorit ist, es ist wirklich toll geworden. Aber auch das graue ist sehr schön geworden, so schlicht sieht man die Teilungsnähte doch viel besser. Ich finde es immer schön, wenn sich die Farbe der Stiefel/Strümpfe ohen wiederspiegelt und könnte mir ein rotes Tuch oder eine rote Kette dazu sehr gut vorstellen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Feiertage!
    LG Rita

  9. Zwei tolle Kleider sind das geworden und mit den roten Stiefeln sieht das sehr cool aus! Das graue ist etwas mehr „ladylike“ und überhaupt nicht langweilig, da sieht man die Details sehr schön.
    Eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße
    Liane

  10. Das Ladyskaterkleid würde ich dir gerne klauen, das ist ja ein Traum, Stoff und Schnitt. Auch das Andere find ich toll, plädieren auch noch für roten Schmuck. Ich finde einfarbige Kleider schön, weil da Ketten, Broschen, Tücher gehen, auch mal was Auffälligeres…
    Schöne Weihnachten & herzliche Grüße
    Sabine

  11. Ich finde das Graue kein wenig langweilig, der Ausschnitt macht es doch interessant und die Farbe ist supervielseitig zu kombinieren. Das bunte Lady Sakter ist auch toll, aber das Graue doch einen ticken schicker.
    Lieber Gruß
    Elke

  12. Das sind zwei tolle Kleider. Mir persönlich gefällt das Odette noch besser, weil ich grau sehr gerne habe und man wirklich alle Schnittdetails wunderbar erkennen kann. Aber ich kann verstehen, dass Du etwas fremdelst, Du fühlst Dich wahrscheinlich in dem bunten Lady Skater mehr zu Hause 😉
    Beide Kleider stehen Dir auf jeden Fall sehr gut.

    Ich wünsche Dir schöne, fröhliche, stressfreie Weihnachtstage, so wie Du sie Dir wünschst!

    LG Luzie

  13. Mir gefallen beide Kleider sehr gut an Dir. Das graue ist sogar mein Favorit. Der Schnitt ist wirklich sehr schön und auch der graue Stoff sieht klasse aus. Wenn es Dir zu brav ist, kannst Du es doch noch mit einem roten Tüdelüt zum anstecken aufpeppen. Die Geheimwaffe in solchen Fällen ist natürlich immer eine spektakuläre Glitzerbrosche. Aber auch ganz pur finde ich es schon sehr schick.
    Mach es Dir mit Deinen Lieben nett unterm Weihnachtsbaum und genieße die Weihnachtstage.
    Liebe Grüße
    Antje

  14. Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Ich werde jetzt wohl mal auf die Suche nach roten Ketten oder sonstigen Accessoires gehen.
    LG Karin

  15. Der gemusterte Stoff ist der Knaller, total schöööön!
    Aber ich bin da auch immer sehr ängstlich und greife lieber zu uni-Stoffen, hmmm schon gut, ab und zu mal was zu wagen.
    Liebe Grüße und frohe Festtage
    Katrin

  16. Als eine der letzten schaffe ich nun auch meine Runde bei den vielen schönen Weihnachtskleidern…Deine zwei stehen dir echt toll! Ich finde grau mit rot ja gar nicht langweilig, wandelbar und dabei festlich! Ich hoffe du hattest schöne Weihnachten darin!
    Liebe Grüße aus dem Norden

  17. Hallo! Sehr schöne Kleider hast du dir da ausgewählt. Alle beide gefallen mir sehr gut, besonders das Kleid mit den Mustern, was dir übrigens sehr gut steht. Weiterhin viele tolle Idee und lass und dabei teilhaben. Lieben Gruß aus dem Vigiljoch

Kommentar verfassen