Viscose für alle Lebenslagen

Am Wochenende gab es hier Einiges zu feiern. Eigentlich wollte ich mir noch ein Etuikleid aus Waxprint fertignähen, aber allein bei der Anprobe wurde mit schon wärmer als mir lieb war. Es mußte bei den angesagten Temperaturen was Leichtes her.

Zugeschnitten lag hier schon ein Washi Dress aus diesem tollen Viscose-Webstoff, den ich im Frühjar bei Alfatex gesehen und sofort gekauft hatte.

IMG_3106 KopieLetztes Jahr hab ich schon zwei dieser Kleider genäht (hier und hier). Ich finde das ist ein sehr schöner Sommerschnitt. Smoken ist ja eigentlich recht einfach und mit diesem Video von Pattydoo noch einfacher.

IMG_3107Jedoch mußte ich feststellen, dass jede Nähmaschine und jedes Garn auch anders reagiert. Aber auch diese Hürde wurde bezwungen und ich konnte am Wochenenden im luftigen Washidress feiern.

IMG_3116Der Stoff ist der Knaller, ganz leicht, angenehm auf der Haut, schnell trocknend: Viscose for President.

IMG_3117Bei der Gartenparty machte es ein gutes Figürchen, egal bei welchen Temparturen.

IMG_3115Und hier am Sonntag bei Zaz Konzert (von hinten in der Menschenmenge):

IMG_20150705_202501 Die Stimmung war super,  die Frau singt genial, macht richtig gut Party und hat zudem wirklich wunderschöne Kleider an. Leider sind unsere Fotos von ihr etwas unscharf geworden.

IMG_20150705_201050

IMG_20150705_213708

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So konnte uns auch der Regenschauer zwischendurch nicht die Stimmung vermiesen. Und mein Kleid, das war am Ende des Konzerts wieder trocken getanzt.

Was will man mehr.

6 Gedanken zu „Viscose für alle Lebenslagen“

  1. Auf den ersten Blick dachte ich: das ist ein Gustav-Klimt-Viskosedruck – aber in Wirklichkeit sind da ja winzige Häkelquadrate! Das ist ja genial! Vor allem, weil man das erst auf den zwieten Blick sieht.

  2. Ein toller Stoff ist das. Und das Kleid ist auch sehr schön geworden.
    Das mit dem Waxprint geht mir ähnlich, ich näh auch aktuell eins und bei der Anprobe gestern war mir schon ganz schön warm (dabei sollte es doch eigentlich der richtige Stoff für warmes Wetter sein, schliesslich ist es in Afrika doch meistens wärmer als bei uns….).

  3. Den Stoff hatte ich schon mal online gesehen und fand ihn gar nicht so toll. Ich hatte mir die Häkelquadrate allerdings viel größer und dominanter vorgestellt. Das die so klein sind und dadurch dieser lustig, bunte Karo-Effekt entsteht gefällt mir gut. Der Washi-Dress Schnitt auch. Darin lässt es sich sicher entspannt feiern. Zu Zaz wäre ich ja gern mitgekommen.
    Herzliche Grüße,
    Malou

  4. Online habe ich den Stoff auch gesehen; als Kleid vernäht sieht er ja richtig klasse aus, bunt und fröhlich und Viskose ist bei der Hitze toll auf der Haut.
    LG von Susanne

Kommentar verfassen