Umzug

Herzlich Willkommen  auf unserer neuen Homepage.

IMG_0675

Hier ist es fast so schön wie am Meer 🙂

Unser Blog geht wie gewohnt an dieser Stelle weiter.

Hier findet ihr Genähtes von Karin, Sophia und Anna.

Wir teilen unsere Ideen und unser im Netz Erstöbertes gerne mit euch und freuen uns auf eure Kommentare.

Großes Danke an dieser Stelle an unseren „Mann im Haus“, der uns diese Homepage eingerichtet hat und uns bei der Technik hilft.

Wie freuen uns auf euren Besuch

Karin, Sophia und Anna

Wasserfallshirt

Hallo,

in der letzten Woche wurden hier einige Wasserfallshirts nach dem genialen Schnitt von der erbsenprinzessin genäht.

Der Schnitt sitzt super, mir gefällt er sehr gut und er ist wirklich schnell und einfach zu nähen.  Ich habe weitere von mir hier und hier vorgestellt.

Und jetzt ab damit zum RUMS, wo Sophia heute ihr Jäckchen vorstellt, und zu den anderen Mädels mit ihren schönen Dingen.

Heute liege ich immer noch krank im Bett. Das hat den Vorteil, dass ich endlich mal Donnerstags Zeit habe um mich in Ruhe beim RUMS umzusehen und zu kommentieren.

Liebe Grüße

Karin

Jäckchen

Hallo,

da es jetzt etwas kälter wird, habe ich mir ein schnelles Jäckchen genäht. Der Stoff ist ein Stickstoff vom Stoffmarkt. Schnittmuster gibt es hier bei allerlieblichst.

Ich kann sie auch als Wickeljacke tragen 🙂

Meine Mutter hat es hier auch schonmal vorgestellt.

Heute mache ich auch wieder beim RUMS mit.

Liebe Grüße

Sophia

MMM fünf

Hallo,

da mein Wasserfallshirt letzte Woche so viele tolle Posts bekommen hat, vielen Dank nochmal an dieser Stelle, habe ich mir noch eins genäht mit Streifenjersey vom Stoffmarkt. Dazu wollte ich eigentlich einen Midsommar anziehen,  mit der gediegenen karierten Seite nach aussen. Hier schon mal gezeigt. Die Fotos hatte ich am Montag in der Abendsonne schon gemacht.

Aber leider bin ich krank und werde wohl den Tag mit meiner „Gemütlichkombi“: Japanhose, schnelles Jäckchen und Loop auf dem Sofa verbringen.

IMG_0918

Zu viel mehr bin ich letzte Woche nicht gekommen, da mich mein Blazer vom Kostüm-Sew-Along viel länger beschäftigt hat, als mit lieb war. Aber nach einigen Krisen, von denen ich am Sonntag näher berichten werde, wird es langsam, oder?

IMG_0895

Weitere tolle Modelle finde ihr wie immer beim MMM, der heute von Julia  moderiert wird.

Einen schöne  Tag wünsche ich euch.

Liebe Grüße

Karin

Charlie Tasche

Hallo,

seit einiger Zeit ist Charlie bei uns eingezogen, nein kein neues Meerschweinchen. Ein Taschenschnitt hier  bei Burda kostenlos herunterzuladen. Hier und hier gibt es noch ein paar tollte Ideen dazu. Wir haben auch die Träger verlängert.

Die Tasche ist ein Raumwunder. In diesem Sommer bekommen sie alle Geburtstagskinder. Meine Freundin Svenya hat sie sogar schon in Paris ausgeführt und meint, sie ist gut angekommen 🙂

Hier unsere Charlie-Galerie.

Danke an Barbara für ihr Fotos.

 Hier , hier und hier  gibt es noch mehr Taschen, die wir in diesem Sommer genäht haben.

Und ab damit zum Creadienstag.

Liebe Grüße

Karin

Loopschal

Hallo,

da es jetzt so langsam kühler wird, habe ich diese Woche Loops genäht. Es ist so einfach und macht so großen Spass, dass ich gleich fünf genäht habe.

Die meisten Stoffe habe ich vom Stoffmarkt, die anderen aus unserer Restekiste.

Eine sehr gute Anleitung habe ich bei Pattydoo gefunden.

Und hier gibt es noch mehr schöne Dinge beim RUMS, wo meine Mutter auch etwas vorstellt.

Liebe Grüße

Sophia

Midsommar

Hallo,

damit es mich nicht so hart trifft, wenn es kälter wird, habe ich schon im Sommer mal das Schnittmuster Midsommar ausprobiert. Mit bunten, etwas dickeren Stoffen vom Möbelschweden.  Da es der erste Rock nach diesem Schnitt war (und nicht der Letzte), habe ich kein extrafarbiges Bündchen gemacht, sondern den Rock in einem Stück zugeschnitten und genäht. Auch die Tasche habe ich weggelassen, weil ich sie nicht brauche. Die Wendeseite ist gediegen kariert. Den Stoff habe ich von alfatex.

Den Unterschied finde ich gut. So kann ich den Rock zu vielen Gelegenheiten anziehen.

Mit einer Reihe Kamsnaps oben verbunden.

Der Rock sitzt gut und ist sehr gut zu nähen. Tolles Schnittmuster, danke für das freebook an Melli.

Dazu trage ich eine Almeria von der Schnittquelle.

Der Stoff ist eigentlich zu dick für ein Kurzarm-Shirt. Habe ich aber zu spät gemerkt. Also gut für den Übergang, wie man so sagt. Das Shirt ist auch gut zu nähen und sitzt sehr gut, ich musste nichts ändern.  Am besten nimmt man recht feste Jerseystoffe dazu. Mein erstes  Almeria aus dünneren Jersey ist doch sehr ausgeleiert, nach einiger Zeit und unförmig geworden.

Und ab damit zum RUMS, wo meine Tochter Sophia ihr vielen neuen Loopschals vorstellt.

Liebe Grüße

Karin

MMM vier

Hallo,

heute zeige ich ganz stolz mein Langarm-Wasserfall-Shirt von der Erbsenprinzessin. Hier schonmal als Kurzarm-Variante vorgestellt. Der Schnitt ist super, der Ausschnitt fällt genau richtig.

Stolz bin ich, weil ich es gestern mit meiner niegelnagenneuen Overlock genäht habe.

Und ich bin so verliebt in meine neue Nähmaschine, dass ich alle Nähte, auch die Bündchen damit einfach nur versäumt habe.

Zu meinem besseren Überblick  habe ich gerade vier verschieden Fäden in der Maschine. Da kamen dann ganz bunte Nähte heraus. Gefiel mir als Bündchen dann aber besonders gut. Werde ich nochmal wiederholen.

Eigentlich sollte ich jetzt hurtig mal mit meinem Blazer für den Sew-Along anfangen. Aber ich schätze, heute muss ich noch etwas meine neue Overlock ausprobieren und Jersey verarbeiten. Das geht ja so was von schnell. Bin begeistert.

Viele weitere Herbstsachen finde ihr wie immer beim MMM, den heute Juli Kirschenkind moderiert.

Liebe Grüße

Karin

Schulsachen

Hallo,

letzte Woche hat bei uns die Schule wieder angefangen und da wurden noch fleißig Schulsachen hergestellt.

Unser Nachbarskind wird eingeschult und ich wollte ihr was besonderes schenken. Ein kleines Täschchen /hier vorgestellt ) hatte ich ihr schon geschenkt fürs Meerschweinchen füttern. Dazu bekommt sie jetzt noch passend ein Heft mit ihrem Anfangbuchstaben drauf. Beides mit Vliesofix keklebt wie hier beschrieben.

IMG_0730

Und weil ich gerade dabei war, bekommt das  große Patenkind, das schon in die 3. Klasse kommt auch noch ein „Jungsheft“.

IMG_0828

Meine Mädels haben sich dann noch schnell jede ein neues Mäppchen genäht. Groß genug für alle Schulsachen.

Annas mit Blumen und Spitze. Es ist noch nicht fertig, wird noch mit Perlen etc. verziert.

Und Sophia nähte eine aus afrikanischem Stoff, den wir von meiner Kollegin geschenkt bekommen haben. Passend zum Füller 🙂

Da kann die Schule ja starten.

Und beim Creadienstag, gibt es wie immer noch viele andere schöne Ideen.

Liebe Grüße

Karin, Anna und Sophia

Stoffmarkt in Köln

Hallo,

ich wohne ja wirklich gerne in meiner Wahlheimat Köln. Aber für diese große Stadt, ist die Anzahl der Stoffläden wirklich übersichtlich. Steht, finde ich, nicht in Relation zu dem sonstigen (Über-)Angebot.

Ausserdem bin ich ja ein großer Fan von Märkten. Aus diesem Grund mache ich heute mal Werbung:

Gestern war ich mit meiner „kleinen“ Tochter auf dem Stoffmakrt hier in Köln, der glaube ich nur 1-3mal im Jahr bei uns vorbeischaut.

Hier ein Teil unsere Ausbeute:

Der Markt war wirklich toll für uns. Es gab viele verschiedene Angebote. Und vor allem hatte man Platz. Weniger Gedränge und Geschubse, mehr in Ruhe schauen können, sich gegenseitig helfen beim Suchen und Spontanaustausch mit Fremden („Passen die Stoffe zusammen?“, „Oh da hab ich was ähnliches eben dahinten gesehen“)

Im Mediapark war ein großzügiges Angebot an Stoff in vielen Preisklassen aufgebaut und auch Zubehör gab es reichlich.

Hier findet ihr weitere Termine. Beim nächsten sind wir wieder dabei!

Wenn ihr Ideen habt, wo man in und um Köln gut und auch mal günstig Stoffe kaufen kann, freue ich mich über eure Ideen.

LG

Karin