MMMay 2016 die letzte Woche

Das war meine vierte und letzte Woche beim MeMadeMay 2016

25. Mai: Schwanenkleid zum MottoMittwoch, in dem ich mich nicht so richtig wohl fühle. Vielleicht wird das Schwan noch zum Rock.

IMG_4175

26. Mai: Wandern in einer Belcarra Bluse

IMG_20160526_141008

27. Mai  Mottotag: Polka Dots im Kleid Jill

IMG_20160527_104634

28. Mai: mein Chrissys Ajaccio

IMG_20160528_104917

29. Mai: mein liebster Fake-Wickelkleid-Schnitt. Das Kleid ist noch unverbloggt, den Schnitt findet ihr hier

IMG_20160529_122346

30. Mai Patternhack Blumenkleid

IMG_20160530_130436

31. Mai: ein  neues Fake-Wickelkleid für eine Präsentation und zum Abschied des MeMadeMay, auch unverbloggt aber der übliche Schnitt.

IMG_20160531_072001

Wie immer war es ein großes Vernügen jeden Tag vielen verschiedenen Frauen auf der ganzen Welt in ihren selbstgenähten Sachen zu begegnen. Diese Aktion ist wirklich einzigartig und großartig. Ein großes Dankeschön an Zoe und Jennifer.

Interessant: Es waren auf der ganzen Welt immer wieder gleiche Schnitte zu finden: das Anna Dress, die Ginger Jeans, viel von den Schnittherstellern Colette, Tilly and the Button, By Hand London. Aber vielleicht lag das auch an meiner Wahrnehmung oder an den Menschen, die mitgemacht haben. Meine Analyse ist auf keinen Fall wissenschaftlich sauber.

Auf jeden Fall habe ich hab eine lange Liste mit neuen Ideen und Schnitten, die wahrscheinlich für’s ganze Jahr reichen und  einige inspirierenden Blogs und Instagramaccounts gefunden.  Ich habe es geschafft jeden Tag etwas anderes anzuziehen und meine Vorlieben (Fakewickelkleider und Anna Dresses) haben sich klar in den Vordergrund gedrängt. Mein Fazit: ich hab wirklich genügend Jerseykleider, die ich aber auch gern und fleißig trage.

Es fehlen ein paar Röcke, evtl ein Sommermantel. Das Nähen der Gingerjeans heben ich mir für den Herbst auf.  Der Rock Sew Along kommt mir gerade Recht, so kann ich die fehlenden Röcke in Angriff nehmen und möchte auch bei Bedarf für passende Oberteile sorgen. Ajaccio als Oberteil, ist  z.B. ne tolle Idee.

Durch den MMMay werde ich immer sehr beflügelt in dem Monat viel zu bloggen und zu nähen, das gefällt mir. Zum Ende des Monats merke ich jedoch, dass meine Ideenkiste voll ist und ich erst mal genug Kleidung gesehen habe. Eine kleine Pause ist angesagt.

Deshalb könnte es bis auf den Rock Sew Along hier in der nächsten Zeit etwas ruhiger werden, mal sehen.

2 Gedanken zu „MMMay 2016 die letzte Woche“

Kommentar verfassen