Letzer Tag MMMay und 12 Top Challenge

Die Aktion 12 Top Challenge von Stant Lucia Patterns fand ich zum Jahresanfang ’ne tolle Idee. Leider mußte ich im Laufe des Jahres festellen, dass ich immer weniger Shirts nähe, da ich immer mehr Kleider trage.

Ausserdem fällt es schwer, sich für eine Aktion über ein Jahr lang „festzulegen“, hab ich gemerkt. Ich nähe immer lieber nach Lust und Laune und nicht nach Sew-Along-Zielen – mittlerweile. Wenn aber was passt, dann verlinke ich gerne und bin bei Aktionen dabei. Und so passt es heute ganz gut. Zudem ist das Schöne bei der Top Challenge, dass man ganz locker mitmachen kann. Und so wird es bei mir eher eine 4-6 Top Challenge, auch gut.

Zu meinen Röcken passen fast nur schwarze Oberteile. Und statt mich darüber zu ärgern, dass das so ist, habe ich beschlossen, diese Lücke in meinem Kleiderschrank mal mit Selbstgenähtem aufzufüllen.

Einer meiner ersten und auch liebsten Shirt-Schnitte ist das Wasserfallshirt von der Erbsenprinzessin. Oft vernäht und gerne getragen. Der Kragen fällt nicht zu tief und auch ansonsten sitzt der Shirt, egal aus welchem Jersey ich es bisher genäht habe, immer gut.

IMG_2892In Verl habe ich einen schweren Seidenjersey gekauft. Fragt mich nicht, was das ist. Die Verkäuferin in Verl hat es so benannt. Es ist herrlicher Stoff, flutschig und doch sehr gut zu nähen, kühlt oder wärmt auf der Haut, je nach Temperatur und dann auch immer das von mir gewünschte. Ich hab schon ein Unterkleid aus dem Stoff, dass eins meiner Liebsten und am häufigsten getragenen ist.

IMG_2893Zum letzten Tag im MMMay15 trage ich zu diesem Shirt meinen Hollyburn aus Waxprint.

 

7 Gedanken zu „Letzer Tag MMMay und 12 Top Challenge“

  1. Tolles Basic-Shirt. Das ist mir diesen Monat auch erst mal so richtig aufgefallen, dass mir die „langweiligen“ gut kombinierbaren Sachen fehlen.
    Schöne Hollyburn. Bin ja jetzt auch angesteckt worden 🙂
    Lieber Gruß, Muriel

  2. super wasserfallshirt – steht dir hervorragend. ich bräuchte auch einige einfärbige basicshirts. röcke sind ja meistens gemustert – und da passt ein schwarzes Shirt immer am besten. da besteht mir auch eindeutig Nachholbedarf!

    lg andrea

  3. Das Material hört sich sehr gut an, da fehlt jetzt das Internet zum anfassen. Das Shirt ist schick und du hast doch viele schöne Röcke für die Tage an denen die Kleider mal eine Pause machen.
    LG Sylvia

  4. Seidenjersey kenne ich auch noch nicht, aber allein die Vorstellung des Stoffes fühlt sich schon toll an. Dein Oberteil gefällt mir sehr. Der Wasserfallkragen fällt wirklich schön. Und zu dem Hollyburn passt das Shirt perfekt!
    Liebe Grüße
    Christiane

Kommentar verfassen