Kuschel-Esme Max Cardigan

Bei Strickstoff gibt’s bei mir folgende Regel: Wenn ich einen finde, der schön ist, nicht kratzt und unter 8 Euro kostet, wird er gekauft. Denn es gibt recht selten schöne, bezahlbare Strickstoffe die nicht kratzen – finde ich.

Mit dieser Regel bin ich in letzer Zeit zu einige Stöffchen gekommen, die jetzt hier auf die Verarbeitung, meist zu Jacken, warten.

Bei dem Strickstoff, aus dem ich diese Esme genäht habe, war es ganz anders. Den habe ich vor zwei Wochen am Maybachufer in sehr netter Gesellschaft von Nastusha, Yvonne, Wiebke und Frau RohteDinge gesehe. Ich fand ihn schön, aber Lila ist so gar nicht meine Farbe und er sah so kratzig aus, dass ich ihn gar nicht erst angefasst habe. Als aber alle vier Frauen, die mich begleiteten, diesen Stoff kauften, konnt ich nicht wiederstehen.

IMG_3571IMG_3569Ich mußte zu meinem Erstauenen feststellen: er kratzt nicht. Und ich hab sogar ein paar Kleider gefunden, die dazu passen. Z.B.mein Gillian Wrap Dress . So habe ich diese Kombi gestern den Tag über getragen, zuhause beim Nähen, sehr gemütlich, aber auch wenn ich die Wohnung leider mal verlassen mußte, reicht sie bei 15 Grand als Jacke. Unter meinem Mantel  kommt Esme leider gefährlich weit aus raus, aber sie zu kürzen ist nicht drin. Der Charme der Jacke ist die Länge. Aus Strick gefällt sie mir aber wesentlich besser als meine erste aus Romanit.

IMG_3567Die Taschen hab ich zu einem Teil aus Futterstoff genäht, damit sie nicht so auftragen.

Damit die Taschenöffnung evtl. anders fällt, habe ich eine mit einer Quernaht versehen, die andere nicht. Ich finde die ohne fällt besser. Der Unterschied ist aber ganz klein.

Ich bin sehr gespannt, was die anderen Frauen aus dem Stoff zaubern. Vielleicht können die auch mehr zum Material sagen. In Materialkunde bin ich ja eher ganz schlecht. (Bele ich brauchen Nachhilfe)

Wirklich viel lila findet sich nicht in meinem Schrank, aber  am Samstag beim Nähbloggerinenntreffen konnte ich mehr durch Zufall, einige lila Stöffchen ergattern.

IMG_3573Ein Kleid und ein Rock wird es demnächst hier in lila geben. Diese Farbe habe ich schon ewig nicht mehr getrage, sie passt sehr zu meinen Nähanfängen.

Und was tragen heute so die anderen Damen beim MeMadeMittwoch? Nina trägt auf jeden Fall malwieder ein umwerfend schönes Kleid.

17 Gedanken zu „Kuschel-Esme Max Cardigan“

  1. Was für ein schöner Kuschelmantel! Gefällt mir richtig gut.

    Ich bin durchs Nähen schon an Farben gekommen, die ich mir von der Stange nie gekauft hätte – und war hinterher sehr zufrieden damit.

    Liebe Grüße Irene

  2. Ich habe in letzter Zeit leider noch keinen hübschen und bezahlbaren Strickstoff ergattert; ich hoffe, das ergibt sich noch.
    Dein Strickmantel sieht klasse aus, den würde ich auch nicht kürzen. Wie schön, dass sich auch schon die passenden Kombistoffe gefunden haben.
    LG von Susanne

  3. Der Scnitt hat was – kein Wunder dass sie so gerne genäht wird. Mir gefällt die ungewöhnliche Länge besonders gut.
    Deinen Mantel sieht schick aus und mit dem Kleid – ein schönes Outfit.
    LG
    Ewa

  4. Boah, bist du fix. Icxh habe meinen gerade mal gewaschen und auf den Stapel gelegt. Aber sag mal, du hast doch weniger als ich gekauft, oder? Mit wieviel Metern bist du denn ausgekommen? Sieht jedenfalls ganz toll aus! Und so richtig lila ist der Stoff ja nicht, ist ja so blau-grau-lila, passt perfekt zu dir, finde ich! Ach, es war mir eine Freude mit euch. 🙂 Und Pfandhaus rückt in greifbare Nähe! 🙂
    Liebe Grüße!

  5. Schon wieder so ein schöner extra langer Cardigan! Ich habe hier auch noch einen Stoff der zu sowas werden soll, sträube mich aber bisher noch erfolgreich gegen den Kauf des Schnittmusters, ich habe kein Lust auf das Geklebe! Aber so einen Mantel hätte ich trotzdem gerne. Ich finde das einfach super schön und es ist bestimmt auch schön warm.
    Alles Liebe, Freja.

  6. Echt? Ist Deine Esme wirklich lila? Hätte gedacht, dass sie blau ist. Aber so ist das ja doch immer mal wieder; auf Fotos sehen Farben oft etwas fremd aus. Deine Esme gefällt mir richtig gut. Auch die Länge finde ich toll. Liebe Grüße Epilele

Kommentar verfassen