Herbst Tiramisu mit langen Ärmeln #MMM

Zum ersten richtigen Herbst- MeMadeMittwoch, heute moderiert von Katharina in einem Kleid, dass ich sofort adoptieren würde,  begrüße ich euch mit meinen neuen Herbst-Langarm -Tiramisu.

P1030433

P1030447

Eins meiner Lieblingsschnitte in diesem Sommer war das Tiramisu von cake patterns. Der Schnitt ist sehr bequem tragbar, wunderbar kleinschrittig erklärt und schnell genäht. Deshalb hab wird es auch bei mir ein paar Langarmvarianten geben. Mit den hier beschriebenen Änderungen. Zudem hab ich es bis übers Knie gekürzt. Im Wintern werden meine Kleider und Röcke wieder kürzer, weil ich ja immer Stümpfe trage.
Da das Muster es verlangte, habe ich die Ärmeln nicht trapetzförmig angesetzt wie hier sondern einfach verlängert a la Frau Knopf.

P1030442

Der Stoff ist ein Viscosejersey vom Markt in Maastricht, leider etwas dünn für den Winter, aber mit Unterkleid geh’s. Die Fotos sind vom Wochenende, da das Licht am Abend immer schlechter wird, und wir so lange wir möglich draußen fotografieren möchten, muss ich meine Garderobe jetzt langsam wieder vorplanen. Dafür gibt’s dann nette Fotoevents in der Umgebung. Bei diesen Hintergründen  glaubt ja nicht wirklich, dass ich in einer Millionenstadt lebe.

Auf unseren Spazierganz,  haben wir diesen traurigen Baum entdeckt.

P1030424

Ganz so schlimm ist der Herbst doch nicht, oder?

11 Gedanken zu „Herbst Tiramisu mit langen Ärmeln #MMM“

  1. Was ein armer Baum 😀
    Dein Kleid ist wieder klasse geworden! 🙂 Der Farbton sieht echt toll an dir aus, richtig herbstlich 🙂 Und sitzen tut es auch super 🙂 Gefällt mir! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Dein gestreiftes Herbsttiramisu mag ich sehr! Durch die unterschiedlich ausgerichteten Streifen wirkt das Kleid toll! Und Draußen-Fotos sind so, so viel besser – besonders, wenn sie noch so Exemplare wie den traurigen Baum enthalten 😉
    Liebe Grüße
    Christiane

  3. Dein Kleid sieht toll aus 🙂 Absolut perfekt für den Herbst und der Stoff ist wie gemacht für dieses Schnittmuster, klasse 🙂 Und dann noch ein trauriger Baum…

    Liebe Grüße, Brigitte

Kommentar verfassen