Frühlingserwachen geht nur in grün, oder?

Heute ist Frühlingserwachen beim MeMadeMittwoch. Ich mag diese Motto-Mittwoche ja sehr. Und als ich einen grünen Viscosejersey bei Alfatex entdeckte, stand mein Plan für diesen Mittwoch.

In den letzten Monaten habe ich einige neue Schnitte ausprobiert, Tops und Flops waren dabei. Deshalb hatte ich zum Frühlingsbeginn grosse Lust nochmal meine liebsten Schnitte aus dem letzten Jahr zu nähen.
Am liebsten nähe und auch trage ich immer noch das Fakewickelkleid nach Vogue 8379.

Für den Rock habe einfach zweimal das hintere Rockteil  im Bruch zugeschnitten. Statt Beleg am Aussschnitt setze ich normalerweise  ein schmales Bündchen an, das ich leicht ziehe. Bei dem grünen Kleid habe ich aber den Saum nur ungeklappt und mit einem dreifach Zickzack versäubert. Ein Bündchen passte vom Stoff her nicht. Ansonsten keine Änderungen.

Zu diesem Kleid habe ich keine passende Strumpfhose. Gut, dass es zwischendurch schon so warm ist. Vor allem in unserem Garten.

Und weil ich gerade immer in Serie nähe, gibt es noch ein blaues Vogue 8379 . Dieser Stoff ist aus Maastricht. Und damit es eine Chance hat auch verbloggt zu werden, zeige ich es noch als Zugabe dazu.

Ich wünsche euch einen schönen MeMadeMittwoch und bin sehr gespannt, was das Team und die anderen Näherinnen uns heute so zeigen. Danke an alle fürs Mitmachen oder Mitkümmern.

Merken

13 Gedanken zu „Frühlingserwachen geht nur in grün, oder?“

  1. Es geht doch nichts über einen bewährten Schnitt! Und es ist doch einfach wunderbar, wie man mit unterschiedlichen Stoffen immer wieder neue Kleidungsstücke schaffen kann. Dein grüner Stoff gefällt mir ausgesprochen gut. Ich mag Stoffe die einen Musterverlauf haben. Sehr schön!!!

    Herzliche Grüße Irene

  2. Wunderbar! Das blaue und das Grüne Kleid – beide gefallen mir sehr. Ist doch prima wenn man auf bewährte Schnitte zurück greifen kann, dann näht sich so ein schönes kLeid wirklich flott weg. LG kuestensocke

  3. Schön. Stoff. Schnitt. Alles. Vorfällen der grüne Stoff steht Dir so gut! Gut, dass Du wieder den alten Schnitt rausgekramt hast. Ich wollte den auch nochmal nähen, aber auch als Fakewickelkleid. LG

  4. Der grüne Stoff ist ja toll und wie du den Mustersatz verteilt hast, gefällt mir sehr. Auf die Beine ohne Strümpfe schaue ich ganz sehnsüchtig, noch ist es hier nicht so warm.
    Liebe Grüße
    Sylvia

Kommentar verfassen