die Turmspringerinnen haben ihr Ziel gefunden

Im letzten Jahr habe ich diesen wundervollen Turmspringeninnenstoff von Frau Crafteln geschickt und geschenkt bekommen. Und ein Jahr lang war ich auf der Suche nach dem perfekten Schnitt für diesen Stoff.


Luzie hat eine Anna aus dem Stoff genäht: Super Idee! dachte ich, habe jedoch weiter gesucht und ausprobiert. Tja, und es erging mir wie dem kleinen Tiger auf der Suche nach Panama. Viele neue Schnitte gesichtet, einige ausprobiert, mehr noch in die Tonne gekloppt und wieder bei einem meiner  Lieblingsschnitte gelandet.
Anna von by Hand London

Luzie ist entspannt, wenn wir Zwillingskleider haben. Das weiss ich und das vereinfacht die Sache.

Auch bei Blusenschnitten oder der Suche nach dem perfekten Schnitt für’s Abiball Kleid ging es mir so. Viel ausprobiert, nichts für gut befunden und dann doch wieder zu einem meiner gut sitzenden und heiß geliebten Schnitte zurück gekehrt. Kennt ihr das?


Komfortzone verlassen, um Neues zu entdecken ist wichtig. Aber wieder in sie zurückzukehren, weil das Alt-Bewährte sinnvoll ist, auch.

Und so verlinke ich mich wie fast jeden Mittwoch bei dem altbewähren und doch immer wieder neuen MeMadeMittwoch. Heute mit Gastbloggerin die fesche Lola, deren Stil, Fotos und Schreibart ich sehr mag.

 

Merken

Merken

12 Gedanken zu „die Turmspringerinnen haben ihr Ziel gefunden“

  1. Ich finde beides klasse- Neues ausprobieren und bewährtes sicher nähen. Das Neue wird ja dann auch oft genug zum sicheren 🙂 Tolles Kleid, diesem Turmspringer-Stoff habe ich in Türkis-grundig, bei mir ist das ein ich vermute Polyester-Crepe vom Maybachufer. Ich weiss auch noch nicht, was der mal werden möchte. Eine Anna ist eine gute Idee! LG, Tanja

  2. Stoff und Schnitt passen einfach perfekt zusammen. Gut, dass du dich für Anna entschieden hast. Sieht toll aus! Vielleicht sollte ich mit meinem lange gehegten Streichelstöffchen auch mal wieder Anna nähen…

    Liebe Grüße,
    Steffi

  3. Sportlich, sportlich *zwinker*
    Du und Anna, ihr seid ein schönes Paar! Lange, glückliche Zeit wünsch ich euch miteinander…
    Gruß, Petra

  4. Sehr schön geworden – steht Dir gut
    Ich nähe bei so tollen Stoffen aber auch lieber altbewährte Schnitte, es sind bei mir leider schon zu viele versemmelte Schnitte in der Tonne gelandet.

    LG, Kristine

  5. Auch ich freue mich über Schnitte, die mir gefallen und in denen ich mich wohlfühle. Neues kann man ja trotzdem nach Lust und Laund ausprobieren.
    Liebe Grüße, SaSa

  6. Meine haben ihren Zielort glaube ich auch gefunden. Als Kleid, im letzten Jahr zugeschnitten und das Oberteil so gar nicht tragbar, und kein Stoff mehr für ein anderes Oberteil, wird es wohl in der Tonne landen. Es sei denn ich brauche einen Faltenrock.
    Anna geht fast immer.
    lg monika

  7. Genau, manchmal möchte man einfach den verlässlichen Wohlfühlschnitt wiederholen und ein andermal ist einem nach ausprobieren; der Springerstoff macht sich jedenfalls sehr gut als Anna.
    LG von Susanne

  8. Ach, Anna … das ist DEIN Kleid! Sehrsehr schön aus diesem Stoff. Ich bin bekennende Wiederholungsnäherin, aber manchmal packt mich auch die Abenteuerlust 😉
    Liebe Grüße von Doro

  9. Ich mag Deine Schwimmerinnen-Anna.
    Und wie das mit Zwillingen auch im echten Leben meist so ist, unterscheiden sich unsere Annas ein kleines bisschen: Deine hat den runden und meine den V-Ausschnitt ;-))

    Ganz liebe Grüße
    Luzie

  10. Sehr schön, den Stoff finde ich klasse,! Und ich neige ja auch zum redundanten Nähen….und auch das Ausprobieren und dann doch den guten alten Schnitt nähen kenn ich gut.
    Liebe Grüße
    Sabine

Kommentar verfassen