Silvesterkleid das Karen Drape Dress

Heute treffen wir uns zum letzten Mal in diesem Jahr beim MeMadeMittwoch, heute moderiert von Lucy, die zu ihrem Ehrentag  einen wunderschöne Jacke trägt.

Eigentlich wollte ich in diesem Jahr keine Schnittmuster mehr kaufen. Aber dann flatterte mir am Sonntag der Newsletter von Maria Denmark ins Haus, darin stellte sie ihr neues Schnittmuster vor, ein drapiertes Kleid, das fast so heißt wie ich, im Sonderangebot…ihr wißt, wie die Geschichte endet. Ganz flott war das Karen Drape Dress meins und ich habs nicht bereut. Das Angebot besteht immer noch, nur zur Info, so ganz nebenbei.

Montag habe ich drei Stunden gebraucht vom Ausdrucken der PDF  zum fertigen Kleid, Auftrennzeit zweier Nähte inclusive. Mein Tipp: Achtet darauf, dass ihr die Falten nach unten klappt und nicht nach oben.

IMG_3709Den nicht besonders dehnbaren Jersey von Alfatex, mit viel zu viel Polyanteil, hatte ich noch in meinem Vorrat. Er gefiel mir nach einiger Zeit nicht mehr wirklich und eigentlich sollte daraus erstmal ein Probekleid werden. Aber im Nachhinein fiel mir auf, wie toll dieses Muster zu dem Schnitt passt.

IMG_3715Und so wurde mein Probekleid zu einem, nicht in meiner Planung bisher vorhandenen, Silvesterkleid. Dieses Kleid ist ein klares Anlasskleid, auch aufgrund der Stoffqualität, die nicht für den Alltag geeignet ist. Den Schnitt werde ich aber bestimmt mit alltagstauglicherem Stoff nochmal nachnähen.

Auch wenn er recht einfach gehalten und für Könner gut selbst zu konstruieren ist, mag ich diesen Schnitt sehr. Maria verspricht ein schnelles, raffiniertes Kleid für die Feiertage, das kann ich bestätigen. Flott genäht und das Tragegefühl ist genial, es macht ne knackige Figur und kaschiert an den richtigen Stellen, nichts zwickt und zwackt, ideal zum Tanzen und Feiern.

Eigentlich ist die Raffung auf der linken Seite, ich habe jedoch den Schnitt irrtümlicherweise auf die linke Stoffseite gelegt und somit ist die Raffung bei mir rechts. Ist ja nicht weiter schlimm, oder verstößt man da gegen irgendwelche Schneiderzunftregeln? Wir sind ja vorsichtig geworden seit Inge.

IMG_3707

IMG_3713Heute zeige ich euch das Kleid schon, weil es mein letzter Post vor dem Silvesterfest ist und es auch heute einen schönen Anlaß gibt. Ein von mir sehr geschätzter Mensch hat heute Geburtstag und so können wir hier virtuell, gut gekleidet eine Runde Geburtstag feiern. Kleiner Tipp: Ihr kenn sie alle.

Leider  gibts kein Foto von mir mit Sektglas, da wir nur ca. fünf Minuten zum Fotografieren hatten. Aber dafür habe ich mal was für die ganze MeMadeRunde vorbereitet. Auf das Geburtstagskind, auf das Leben und auf ein tolles 2016!

P1050637

Ich wünsche  euch allen schöne Feiertage, genau nach euren Wünschen und Vorstellungen. Und danach natürlich ein tolles Silvesterfest und einen guten Start ins neue Jahr 2016. Laßt es krachen.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an meine lieben Leserinnen und Leser. Es war mir eine großes Vergnügen auch in diesem Jahr mit euch zu nähen, zu schreiben, zu fachsimpeln, eure Kommentare zu lesen und darauf zu antworten und einge von euch im realen Leben kennenzulernen.

FKSA 2/14 Karin

Hallo,

was bin ich froh, dass es sew alongs gibt. Man trifft nette Leute, sieht super schöne Kleider und ich traue mich dann auch mal an Schnitte ran, um die ich sonst eher einen Bogen mache, wegen Knöpfe,  Krägen und englischer Anleitungen. Im Alltag brauche ich einfache Schnitte, Kompliziertes hab ich im Job genug, Nähen ist für mich Entspannung. Aber bei den Sew Alongs lege ich meine gefühlte Schwierigkeitslatte etwas höher und das ist auch gut so.

Das heutige Treffen zum Frühlingskleid (ungs) Sew Along findet bei Mizoal statt.

IMG_0278

Gestern hatte ich ungeplant Zeit zum Nähen und deshalb gehöre ich heute zu den Strebern…  habe das erste Probelkleid fast fertig genäht. Probekleid deshalb, weil der Stoff etwas fest ist, aber vor allem weil ich nach dem Zuschneiden feststellte, dass die Faltkante des Stoffes schon recht ausgeblichen ist und ich jetzt nen netten weissen Streifen über Vorder- und Rückenteil laufen habe. Egal, für den Garten ist es ok.

IMG_0279Der Schnitt Edith von Maria Denmark ist wirklich klasse zu nähen. Verwundernd stellte ich fest, dass die Ärmelkanten nur nach innen geschlagen, eingeschnitten  und umgenäht werden. Beim nächsten Kleid werde ich diese Kante mit der Zackenschere schneiden, denn durch das Einschneiden ribbelt die Versäuberungsnaht wieder auf.

IMG_0275

Statt Knöpfe werde ich Kam Snaps nehmen. Ist nurnoch die Frage welche, rot, blau, weisse oder blau und weiss im Wechsel. Was meint ihr?

IMG_0267Das Kleid ist für den Frühlig noch etwas luftig. Aber der Schnitt ist toll und auch nicht schwer zu nähen. Beim nächsten Stoffmarkt werde ich Ausschau nach fließendem Stoff für das Kleid halten.

Und jetzt bin ich gespannt was die anderen fleißigen Frühlingsnäherinnen so heute zeigen.

FKSA Karin 1/14

Cutiecake und Mizoal laden ein zum Frühlingskleid(ungs) Sew Along. Bei diesem tollen Wetter, bekomme ich große Lust, mir ein Sommer/ Frühlingskleid zu nähen und bin gerne dabei. Und mein Töchterlein wird auch wieder dabei sein.

Heute werden die Ideen vorgestellt.

Bisher habe ich zwei:

Zum Einen möchte ich die Gelegenheit beim Schopfe packen und meine erste dann verworfene Weihnachtskleid-Sew-Along-Idee endlich zu Ende nähen.

IMG_0223

Hawthorn von Colette. Das ist doch eher ein Frühlings- als ein Winterkleid musste ich nach dem Zuschneiden feststellen.

Zuerst mal werde ich ein Probekleid aus einem türkisem Pünktchenstoff nähen, der seit   November hier  schon zugeschnitten liegt und auf Vollendung wartet.  🙂

IMG_0224

Meine zweite Idee:

IMG_0220 Kopie

Edith von Maria Denmark. Ein sehr ähnliches und doch etwas anders geschnittenes Hemdblusenkleid. Einige tolle Varianten hab ich  letztes Jahr bei Frau Buntekleider gefunden und seitdem steht dieses Kleid auf meiner Liste.

IMG_0219

Vorgestern habe ich in einem Stoffoutlet  (werde noch davon berichten) diesen blauen Pünktchenstoff gefunden. Der ist leider auch nicht so weich und fließend, wie erhofft. Deshalb werde ich auch bei diesem Schnitt erstmal ein Probekleid nähen und dann schauen.

Und später schau ich mal in Ruhe, was die anderen Damen noch so für tolle Ideen mitbringen. Heute treffen wir uns bei cutiecake.