#MMMay14 day 25

Seitdem  die Kinder größer sind und wann immer sie können ewig lange schlafen, gehören uns die ruhigen Morgen. Deshalb gabs heute einen frühmorgendlichen Spaziergang mit herrlichem Licht.

Dazu trage ich ein neues Kleid, wieder nach dem Laurel Schnitt von Colette. Die Brustabnäher hab ich etwas tiefer gesetzt und ich habs knielang geschnitten, dann kann ich es auch gut ohne Strümpfe tragen.

P1000535

Und für den Sommer gibt es ein neues dünnes Unterkleid, wieder mit Stoff vom Spitzenparadies. Auf deren Seite kann man die Schwere und Dicke der Stoffe nicht ablesen. Deshalb habe ich nach dem Tip von Frau Frauenoberbekleidung dort angerufen und mir dünne Stoffe empfehlen lassen. Hat super geklappt. Der Schnitt ist wieder derselbe, wie bei meinen ersten Unterkleidern.

P1000547

Und jetzt noch schnell was zuschneiden, bevor die Bande aufwacht und auf meinem Zuschneidetisch, der leider auch unser Esstisch ist,  frühstücken möchte.

Hier geht’s zum MMay14 auf flickr.

#MMMay14 day 13

Heute trage ich mein neues Laurel Kleid von Colette. IMG_0619 Leider nur mit Jacke, IMG_0621 aber für euch auch mal kurz ohne. IMG_0624

Strickkleid Laurel in blau

Hallo,

im Moment friere ich sehr, deshalb  kommen bei mir, neben dem Weihnachtskleid,  eher warme Dinge unter der Nähmaschien. Strickkleider sind genau richtig, schnell genäht, kuschelig weich, passen zu jedem Anlass. Da mir Schnitt und Stoff so gefallen, habe ich nochmal ein Laurel von Colette Patters genäht, wieder mit Strickstoff von Alfatex, diesmal in einem kräftigen königsblau. Mein grünes findet ihr hier. Diesmal habe ich das Kleid  etwas enger genäht, ohne Nahtzugabe, und den  Ausschnitt verkleinert, dann ist es wärmer 🙂

Ich habe bei Alfatex gesehen, den Stoff gibt es noch in schwarz, braun, rot, …. also ich könnte noch ne ganze Kollektion nähen 😉

IMG_2191IMG_2192

So und nun ab damit zum MMM, heute moderiert von Meike, die sich im „Lemmingkleid der Saison“ in einer sehr schönen blauen Variante zeigt.

Euch einen schöne Tag.

Liebe Grüße

Karin