Marienkäferkostüm

Hallo,

ich wollte euch heute mein selbstgemachtes Marienkäferkostüm zeigen.

IMG_0118

IMG_0117

Ich habe einen einfachen Rock mit Gummizug genäht, aus einem rechteckigen Stück Karnevalsstoff von Stoffe.de. Ein rotes T-shirt habe ich gekauft und mit dem Zick-Zack-Stich schwarze Punkte aus Jersey draufgenäht. Für das Haarband habe ich zwei gleichlange rechteckige Streifen zusammengenäht.

Armstulpen und Strumpfhosen haben wir aus einem Karnevalsladen.

Viel Spass noch beim Creadienstag.

Und da wir so eine nette Einladung bekommen haben, schauen wir auch bei AlleinMein beim Best of Karneval … vorbei.

Eure Sophia

Ps:

Habe ihr schon gehört, das Mizoal nicht nur den Creadienstag, sondern ab Sonntag mit Cutiecake auch den Frühlingskleid(ungs) Sew Along initiert. Wir sind dabei! Und ihr?

LG Karin und Sophia

 

Langarm-Shelly

Hallo,

heute zeige ich euch eine gepunkete Langarm-Shelly.

Den gepunkten Stoff habe ich vom Stoffmarkt. Den gestreiften von Buttinette.

Und das neue Boo von meiner Mutter durfte ich heute auch noch fotografieren.

Noch viel Spaß beim Creadienstag.

Bis bald eure Sophia

 

Föhr Männershirt

Hallo,

heute zeige ich euch mal,was sich in letzter Zeit für den Mann in unserem Haushalt genäht habe. Denn, wer drei Frauen beim Nähen immer wieder sehr nett unterstützt, den Blog bestens administriert und 42km am Stück laufen kann, hat auch ein paar nette Shirts verdient. 🙂

Schnittmuster für den Mann gibt es ja nicht so viele. Bei Farbenmix haben wir Föhr gefunden. Das erste Shirt, das ich genäht habe,  war uni blau. Als die Passform als sehr gut beurteilt wurde, habe ich es in verschiedenen, natürliche vom Herren selbst auf dem Markt in Maastricht ausgesuchten, Stoffen und Farben genäht.

 

Der Schnitt ist wirklich klasse Mit der Overlock brauchte ich keine Stunde um ein Shirt zuzuschneiden und zu nähen. Also, wenn ihr euren Lieben auch mal einkleiden wollt, kann ich den Schnitt nur empfehlen.

So und jetzt ab damit zum Creadienstag und zu Meertje.

Zudem habe ich bei Fröbelina noch die Linksammlung Alles für den Mann gefunden.  Da geht’s natürlich auch hin.

Ganz liebe Grüße auch an eure Männer 😉

Karin

Wendentasche

Hallo,

manche Stoffe sind so klasse, in die verliebt man sich sofort. Die Wendetasche hab ich jetzt schon so oft verschenkt, diese ist für mich. Der Stoff ist von hier.

Das Erdbeerbild hat Sophia gemalt, es passte farblich so schön.

Und jetzt ab damit zum Creadienstag. Und ich stöbre später, was es heute so schönes dort zu sehen gibt.

Liebe Grüße

Karin

Klinik-Mützen Projekt

Hallo,

Gute Zweck Monster

Madita hat ein tolles Projekt ins Leben gerufen und Sabine hat mich dann überzeugt mit ihren tollen Appell mitzumachen.

Es geht darum Mützen für die Kinder und Jugendlichen einer eine Kinder-Krebs-Station zu nähen.

Das ebook und eine wirklich tolle Anleitung gibt es hier bei Madita.

Und dann braucht ihr nur etwas Jersey eine Nähmaschine und ruckzuck sind ein paar Mützen fertig.

IMG_1144

 

Meine Mädels waren begeistert von der Aktion: Wir haben große genäht mit einfachen Streifen für große Kinder und eine quitschbunte.

Und weil es für eine gute Sache ist, stelle ich sie einfach noch schnelle beim Creadienstag ein, damit möglichst viele davon mitbekommen. Also ran an die Maschinen.

Liebe Grüße

Karin, Anna und Sophia

 

Charlie Tasche

Hallo,

seit einiger Zeit ist Charlie bei uns eingezogen, nein kein neues Meerschweinchen. Ein Taschenschnitt hier  bei Burda kostenlos herunterzuladen. Hier und hier gibt es noch ein paar tollte Ideen dazu. Wir haben auch die Träger verlängert.

Die Tasche ist ein Raumwunder. In diesem Sommer bekommen sie alle Geburtstagskinder. Meine Freundin Svenya hat sie sogar schon in Paris ausgeführt und meint, sie ist gut angekommen 🙂

Hier unsere Charlie-Galerie.

Danke an Barbara für ihr Fotos.

 Hier , hier und hier  gibt es noch mehr Taschen, die wir in diesem Sommer genäht haben.

Und ab damit zum Creadienstag.

Liebe Grüße

Karin

Schulsachen

Hallo,

letzte Woche hat bei uns die Schule wieder angefangen und da wurden noch fleißig Schulsachen hergestellt.

Unser Nachbarskind wird eingeschult und ich wollte ihr was besonderes schenken. Ein kleines Täschchen /hier vorgestellt ) hatte ich ihr schon geschenkt fürs Meerschweinchen füttern. Dazu bekommt sie jetzt noch passend ein Heft mit ihrem Anfangbuchstaben drauf. Beides mit Vliesofix keklebt wie hier beschrieben.

IMG_0730

Und weil ich gerade dabei war, bekommt das  große Patenkind, das schon in die 3. Klasse kommt auch noch ein „Jungsheft“.

IMG_0828

Meine Mädels haben sich dann noch schnell jede ein neues Mäppchen genäht. Groß genug für alle Schulsachen.

Annas mit Blumen und Spitze. Es ist noch nicht fertig, wird noch mit Perlen etc. verziert.

Und Sophia nähte eine aus afrikanischem Stoff, den wir von meiner Kollegin geschenkt bekommen haben. Passend zum Füller 🙂

Da kann die Schule ja starten.

Und beim Creadienstag, gibt es wie immer noch viele andere schöne Ideen.

Liebe Grüße

Karin, Anna und Sophia

Armbänder

Hallo,

in unseren  Urlaub haben wir kurz entschlossen dieses Buch,

IMG_0749

(schon mehrfach hier vorgestellt von euch)

ein paar Satin- und Baumwollkordeln von Buttinette und unsere Perlenreste mitgenommen.

Nach Empfehlung der Autorin, haben wir dann auf den Märkten mal nach Perlen und Verschlüssen gesucht. Unheimlich günstig haben wir dort einiges gefunden (Zu den Preisen, hätte man noch  viel mehr mitbringen sollen.)

Und dann wurde geknüpft …und alle haben Armbänder bekommen.

Das Buch ist wirklich toll. Es zeigt ein paar Grundknoten und mehrere Modelle. Wenn man die Knoten verstanden hat, kommt man ganz schnell auf neue, eigene Ideen.

Hier ein paar Verschlussmöglichkeiten:

Beim Creadienstag gibt es, wie jeden Dienstag, noch viele tolle andere Ideen.

Und hier gehts zu Sommer-Armbändchen-Linkparty.

Liebe Grüße

Karin, Sophia und Anna

Aus alt mach neu #2 … Shorts sind spitze

Hallihallo,

Ich habe heute mal wieder etwas Altes ein bisschen aufgepimpt und zwar eine geliebte Jeans, die mir leider zu kurz geworden ist.  Da sie mir aber nur abgeschnitten und umgekrempelt zu langweilig aussah, habe ich sie noch mit etwas Spitzenborte,  die es übrigens recht günstig bei Strauß gibt, meiner Meinung nach verschönert.
Viele tolle andere Ideen gibt es hier beim Creadienstag.
Tschüss und bis bald
Eure Anna

Jeanstasche

Halihallo,

heute zeige ich euch, wie man aus seiner Lieblingsjeans, die einem nicht mehr passt oder ein Loch hat, noch eine schöne Tasche machen kann.

Einfach die Beine abschneiden, zusammen nähen und aus den Beinen die Träger machen.

Dann kann man noch die Tasche mit Perlen oder so verzieren.

Euch noch viel Spaß beim Creadienstag

LG Sophia 🙂