AnNÄHerungekleid Nummer eins

Bei der anNÄHerung am Wochenende habe ich zwei Vogue Kleider genäht und unseren Film und Serien sew Along ( das ist der Arbeitstitel), der am 15.3. startet schon mal ein bißchen vorbereitet.

Das erste Kleid, dass ich quasi zur Entspannung  genäht habe,  weil aus Jersey und ein bekannter Schnitt, war das Vogue 8379. Den Jersey hab ich bei meinem letzten summer sale Markt Besuch in Maastricht entdeckt und er wurde direkt für diesen Schnitt gekauft.

IMG_1605
Als ich am Sonntag abend aus Bielefeld kam, bin ich flugs reingeschlüpft und damit zum Fanta 4 Konzret gedüst. (deshalb gibts auch nur ein Foto)
Seitdem mochte ich es nichtmehr wirklich ausziehen.
Der Schnitt ist super. ich habe ihn jedoch ein gutes Stück gekürzt. Was mich stört: der Ausschnitt klafft beim Sitzen etwas auf. Beim nächsten seiner Art ( das bald folgen wird) werde ich den Ausschnitt auf jeden Fall anders versäubern. Ansonsten entwickel ich mich zum großen Vogue Fan. Die Schnitte überzeugen mich sehr, weil sie bei mir wunderbar sitzen  und auch die Erklärung gefällt mir. Einzig der Preis ist etwas heftig, deshalb warte ich den nächsten Vogue sale ab und werde dann gnadenlos zuschlagen.

Dass meine Marktstoffe nach Bielefeld jetzt vernäht sind macht gar nichts. Am Freitag haben wir einen kleinen Abstecher nach Verl gemacht und dort danke guter Gesellschaft und bester Beratung eingekauft.

Die bestangezogendsten Frauen Deutschlands sind heute wieder hier beim MMM zu finden. Heute tanzen die bestangezogensten Frauen Leipzigs vor und laden uns alle zu einem Bloggertreffen ein, was für eine schöne Idee.

Schnitt: vogue 8379
Stoff:  Markt in Maastricht.

22 Gedanken zu „AnNÄHerungekleid Nummer eins“

  1. Und bügeln, gelle!!!
    Bei uns waren sie am Montag, hätte hin können, hab ganz vergessen zuzusagen aber ich hätt nichtkönnen am Montag.
    lg monika, hab deine Stoffe gar nicht gesehen, oder?

  2. Das Kleid ist mal wieder toll, da warst du beim Konzert sicher eine der schicksten Frauen. Vielleicht hilft es auch die Ausschnittlinie etwas zu kürzen, das klappt bei mir immer ganz gut.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    1. Meine Gedanken, alle beide. Siehst toll aus, Karin! Vielleicht wage ich mich auch nochmal ran an einen Vogue-Schnitt, da gibt es ja tolle Modelle! Habe aber immer so meine Probleme mit inkl-NZ. Und Fanta4 habe ich mal vor hundert Jahren als Vorband von U2 gesehen, das war glaube ich 1997… 🙂

  3. Ich mag das Kleid auch sehr gerne und habe mir am Montag direkt den Schnitt bestellt. Dank fachkundiger Beratung aus Stuttgart weiß ich ja nun auch, was ich ändern muss, damit es bei mir nicht klafft (der Teufel liegt im Detail).

    LG Luzie

  4. Der Stoff ist ja ein hübsches Kleid geworden! Super Karin! Ich mag den Schnitt total! Und dein Wochenende hört sich auch toll an! Und das muss ja super cool sein alle Stoffe einmal loszusein! Daran arbeite ich gerdae auch, aber ich kaufe immer nach.. Perpetuum mobile sozusagen 😉
    Bis bald!
    Katharina

  5. Ich bin ganz sprachlos, wenn ich lese, was ihr bei der Annäherung an einem Wochenende geschafft habt.
    Das Vogue Kleid gefällt mir sehr gut an dir, ein hübscher Stoff.
    LG von Susanne

  6. Nach der AnNäherung noch zum Konzert…ich habe es gerade zu den Nachbarn zum Pizzaessen geschafft.
    Tolles Kleid übrigens-vielleicht sollte ich den Schnitt mal wieder rauskramen…

    1. Die Jungs waren super, wie immer. Ja es hat mir sehr gefallen. Geht sonst nur zu kleinen Konzerten, aber die Fantas füllen auch die großen Hallen mit genügend Stimmung. Kannst dich drauf freuen.
      LG karin

  7. Stoff und Schnitt sind einfach 100% Dreikah! Toll!
    Und meine Bewunderung für den Konzertbesuch hast du auch! Ich hätte am Montag im Büro schon fast geheult vor Sehnsucht nach meinem Bett…
    LG, C.

  8. Dieses Kleid ist auch sehr schön. Ich mag ja Vogue sehr und kann Dich sehr gut verstehen. Wje willst Du das Problem mit dem Umklappen lösen? Ich glaube ich habe den Schnitt auch. Es steht Dir jedenfalls sehr gut. LG

  9. Eine sehr schöne Version. Dieser Schnitt wartet auch noch auf mich. Deine Ausschnitt-Anit-Klapp-Lösung würde mich sehr interessieren. Verkürzen, wie Sylvia sagt merke ich mir schon mal.
    Fantastischen Gruss heike

Kommentar verfassen